Fischen in Kythera

Sie befinden sich in Kythera, wo die reichsten Gewässer von Mittelmeer liegen. Wollen Sie die Felsen klettern, mit Ihrer Angelrute sitzen  und fischen? Sie können auch ein Boot nehmen und suchen nach geschützten Buchten für Fischerei. Nehmen Sie die notwendigen Informationen von der Port Authority und starten. Es gibt alle Arten von Fischen, die ein leckeres Mittagessen machen! Fischen ist normalerweise von Netzen, Angeln / Leitungen und Tauchen durchgeführt.


Wenn Sie fischen wollen, bevorzugen Sie lieber die folgenden geschützten Buchten:
  • Limnionas: nicht aus NW Winden geschützt
  • Melidoni: nicht aus N, NW Winden geschützt
  • Vroulea: nicht aus N, NE Winden geschützt
  • Routsounas: nicht aus W, NW Winden geschützt
  • Ag. Nikolaos: nicht aus NW Winden geschützt
  • Ag. Lefteris: nicht aus W, SW Winden geschützt
Für die Fischerei, die Gebiete mit Inselchen und Felsen sind am besten geeignet, wie zum Beispiel Hitra, Kofinidia, Kornari, Dragonares, Fidonissi, Makronissi, Mesa Nissi und Exo Nissi of Limnionas, Hiri of Feloti usw.

Achtung! Tauchen ist verboten in der Gegend von Dragonares durch Kapsali. Für weitere Informationen fragen Sie den örtlichen Hafenbehörden.

 Es gibt keine besondere maritime Tradition auf der Insel, aber es gibt heute 30 Fischer, die ihren frischen Fang verkaufen. Die Fisch-Restaurants der Insel bieten immer frischen Fisch, zubereitet mit den schönsten traditionellen Rezepten.

Seitenanfang